Start Termine Details - Tauchen statt Training

Termine

Veranstaltung 

Titel:
Tauchen statt Training
Wann:
18.04.2017 18.00 h - 21.00 h
Wo:
Möhnesee - Möhnesee-Delecke
Kategorie:
Tauchen und Ausbildung

Beschreibung

Am (Oster-)Dienstag, 18. April 2017 rufen wir

.

Tauchen statt Training

auf den Plan.
Tauchplatz: Möhnesee
Wann: 18:00 Uhr (am See)
.
Da gegen 20:00 Uhr die Sonne untergeht, können wir einen entspannten Dämmerungstauchgang durchführen.

.
Eine gültige TTU muss bei allen Teilnehmern der Veranstaltung vorliegen.
Zur Einteilung der Tauchgruppen bitte ich um eure Anmeldung.



AK Nachttauchen
Die Ausbildung zum AK Nachttauchen wird angeboten.
Bitte beachtet, dass dafür nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen.

Voraussetzungen für Ausbildung zum AK Nachttauchen
Mindestalter: 16 Jahre
Ausbildungsstufe: DTSA*
Anzahl Pflichttauchgänge: 25
Sonstiges: Kenntnisse der Orientierung unter Wasser sollten vorhanden sein.

Anmeldungen für Aufbaukurs bitte bis spätestens am 09. April 2017.
Die Theorieausbildung wird nach Absprache in der Kalenderwoche 15/2017 stattfinden.

Veranstaltungsort

Karte
Venue:
Möhnesee   -   Website
Straße:
Delecker Brücke
PLZ:
59519
Stadt:
Möhnesee-Delecke
Land:
Land: de

Beschreibung

Der Tauchplatz am Möhnesee befindet sich am Südufer, westlich der Delecker Brücke.

Der Tauchplatz:

  • Durch die kleine Bucht an eine Steinbruchwand, die fast senkrecht abfällt, mit einem großen Baum auf ca. 15 Meter.
    Die maximale Tiefe an dieser Stelle beträgt ca. 28 Meter.
  • Eine kleine Bucht mit großen Steinen und einer kleinen Steilwand.
    Tiefe 8 - 15 Meter.


Die Sicht unter Wasser kann - abhängig vom Wetter - von sehr gut (5 - 8 Meter) bis sehr schlecht (0,1 Meter) sein.
Im Frühjahr und Herbst liegt die Sicht meist bei 3 bis 6 Meter.

Flussbarsche sind häufig anzutreffen, es gibt eine Eiche, die ist voller armdicker Aale, außerdem lassen sich Brassen und Zander finden. Bei der Brücke steht ein Hecht.
Außerdem sind diverse Skulpturen (Putten, eine Venusstatue) versteckt.

Ein kleines Segelbootwrack, die Windy, lässt sich erkunden und zwei Röhren mit ca. 1,50 m Durchmesser zum Durchtauchen sind vorhanden.

Für Übungen ist auf ca. 7,50 m Tiefe eine Ausbildungsplattform aufgehängt.

Nach vorheriger Anmeldung sind Nachttauchgänge möglich.



Das Tauchen im Möhnesee kostenpflichtig.

Der Ruhrverband hat die Überwachung des See ProDive übertragen.
An Wochenenden und Feiertagen können Tageskarten sind für 6,50 EUR und 10er-Karten für 60,00 EUR an der Tauchbasis erworben werden.
10er-Karten bekommt ihr auch direkt bei uns.

Ausführliche Info zu Nutzungszeiten und Preisen findet ihr direkt auf der Homepage ProDive.

Die Wasserstände findet ihr hier: Wasserstand Möhnesee